Sie befinden sich hier: Links

Link-Tipps

Museen und Ausstellungen

Germanisches Nationalmuseum
Als Nationalmuseum und Museum des gesamten deutschen Sprachraums sammelt und bewahrt das Germanische Nationalmuseum Zeugnisse der Kultur, Kunst und Geschichte von den Anfängen bis zur Gegenwart. Das Museum besitzt einige Werke Fritz Griebels.

Fränkische Schweiz-Museum
Das Fränkische Schweiz-Museum in Tüchersfeld gehört mit seinen umfangreichen regionalen Sammlungen zu den sehenswertesten Museen Frankens. Das Museum besitzt 2 Aquarelle von Fritz Griebel.

Galerie & Edition Bode

Ausstellung "Randscharf - Scherenschnitt heute"

 

Kulturvereine

Altstadtfreunde Nürnberg e.V.
Bürgerinitiative zur Erhaltung von Baudenkmälern und der kulturellen Werte der Nürnberger Altstadt. Im Rahmen der Ausstellungsreihe "Kunst in der Scheune" der Altstadtfreunde findet im Sommer 2008 eine Ausstellung über Fritz Griebel statt.

Zusammenschluss kulturinteressierter Bürgerinnen und Bürger der Marktgemeinde Heroldsberg.

Kunstverein Nürnberg / Albrecht Dürer Gesellschaft

 

Freunde, Lehrer und Schüler von Fritz Griebel

Gustav Seitz Stiftung
Die Gustav Seitz Stiftung bewahrt und verwaltet einen Teil des künstlerischen Nachlasses der Bildhauers Gustav Seitz, einen Freund Fritz Griebels.

Hans-Meid-Stiftung
Fritz Griebel war Meisterschüler von Prof. Hans Meid.

Peter Tomschiczek
Schüler von Fritz Griebel.

Sep Ruf
Kollege und Freund Fritz Griebels.

Berthold von Crailsheim
Schüler und Freund von Fritz Griebel.

 

Sonstige

Akademie der Bildenden Künste Nürnberg
An dieser Hochschule war Fritz Griebel zwischen 1948 bis 1957 als Direktor und zwischen 1946 und 1966 auch als Professor tätig.

Königliche Porzellan-Manufaktur Berlin
Die Königliche Porzellan-Manufaktur Berlin (KPM) steht für einzigartiges Porzellan und stilprägendes Design auf höchstem Niveau. Bis heute wird am historischen Standort das über Generationen gewachsene Handwerk einer kreativen Manufaktur gepflegt, der der legendäre Preußenkönig Friedrich der Große im Jahr 1763 Namen und Zeichen gab. Fritz Griebel schuf Vorlagen für Teller und Urnen, die bei KPM gefertigt wurden.

Unfinden
Geburtsort von Fritz Griebel.

Stadt Könisgsberg in Bayern
Der Ort Unfinden ist Teil der Gemeinde Königsberg.