Sie befinden sich hier: Werk / Ölmalerei / Abstrakte Malerei

Abstrakte Malerei

Abstrakte Malerei (von lat. abstrahere: abziehen, trennen) oder auch Absolute Malerei ist ein Sammelbegriff für verschiedene Strömungen nicht gegenstandsbezogener Malweisen der Klassischen Moderne.

Als Abstrakte Malerei wird ein Ordnen oder Komponieren mit Farben, Kontrasten, Linien und geometrischen Formen ohne absichtliche Abbildung von Gegenständen angesehen. Dabei wird versucht, jeden Bezug zur Gegenständlichkeit zu vermeiden und das Gemalte lediglich auf Form- und Farbklänge und ihre innerbildlichen Bezüge und Gegensätze zu beschränken.

In der Abstrakten Malerei vollzog sich ein Bruch mit einem der Grundprinzipien abendländischer Malerei. Bis zu Beginn des 20. Jahrhunderts war der Bezug zu real existierenden Objekten universaler und stilunabhängiger Bezugspunkt künstlerischen Schaffens. In der Folge wurde der Abstraktions-Begriff in Bezug auf die Bildende Kunst ständig erweitert. Abstrakte Malerei konnte schließlich jede beliebige Form einer vereinfachenden, die Natureindrücke reduzierenden Darstellung bezeichnen.

Enstehungsjahr: 1962
Material: Öl/Leinwand
Maße: 90 x 145 cm

Mehr zu diesem Werk...

 

 

 

Enstehungsjahr: 1960er
Material: Öl/Leinwand
Maße: 91,5 x 132 cm

Mehr zu diesem Werk...

 

Enstehungsjahr: 1958-1963
Material: Öl/Leinwand
Maße: 100 x 80 cm

Mehr zu diesem Werk...

 

Weitere Werkbeispiele

Farbkomposition
1960er Jahre, 60 x 75 cm.
Abstrakte Komposition
zw. 1958-1963, 55 x 110 cm.