Sie befinden sich hier: Aktuelles
Montag, 4. August 2014

Werk des Monats im August

Von: Antje Buchwald

Das hier vorzustellende Werk des Monats ist Teil der Dauerausstellung „Wegmarken – deutsche Kunst nach 1945“ in der Kunsthalle Schweinfurt. Dank einer großzügigen Spende des Ehepaares Kronauer konnten die Städtischen Sammlungen Schweinfurt das Bild 1998 erwerben. „Angesichts der Lebensleistung von Griebel als Künstler, aber auch wegen seiner Bedeutung als akademischer Lehrer einer ganzen Generation von Künstlern war es seit langem ein Desiderat der Städtischen Sammlungen, ein Gemälde von seiner Hand zu erwerben,“ äußerte Erich Schneider, Leiter der Kunsthalle Schweinfurt.

In dem kleinen, skizzenhaft anmutenden Gemälde Griebels sehen wir zwei weibliche Akte als stehender Rückenakt und sitzend, eine Obstschale, in der sich Weintrauben und eine kürbisartige Frucht befinden, sowie die titelgebende Gitarre, hinter der eine Klarinette ist. Im unteren Bildrand sind einige blaue und grüne Früchte in unterschiedlicher Größe verteilt; sie scheinen aus der Obstschale herausgefallen zu sein. In der oberen Bildzone fliegen drei weiße Vögel über den Köpfen der Akte.[mehr...]