Sie befinden sich hier: Aktuelles
Dienstag, 1. September 2015

Werk des Monats im September

Von: Antje Buchwald

In Griebels Zeichnung ist der Mann derart vom Mond angezogen, dass er wie in einem Traum überlebensgroß ist und die vor ihm stehenden Häusern überragt. Es scheint, als müsse er sich nur kräftig strecken, um den Mond zu berühren. Der Mond, ein romantisches Symbol für Sehnsucht, erscheint als Sichel des zunehmendes Mondes. Er symbolisiert die Verbindung zum Kosmos, das Einssein mit Himmel und Erde.[mehr...]