Sie befinden sich hier: Aktuelles
Sonntag, 1. Dezember 2019

Buchvorstellung: Fritz Griebel - Scherenschnitte und Papercuts

 

Neuerscheinung im Verlag J. H. Röll:

Antje Buchwald: Fritz Griebel. Scherenschnitte | Papercuts. 1920–1960. Kunstsammlungen der Stadt Nürnberg. Dettelbach 2019

64 S.; Hardcover; Fadenh.; 210 x 297 mm; zahlreiche Abb.

ISBN: 978-3-89754-562-5

Texte in Deutsch und Englisch

Fritz Griebel war Maler, Schnittkünstler und Grafiker. Die über Tausend Scherenschnitte bilden im Nachlass Griebels die umfangreichste Gattung.

Der Katalog zeigt in verdichteter Form erstmals die künstlerische Gestaltungskraft Griebelscher Schnittkunst. Die Schnittbilder wurden ausgewählt von Ludwig Sichelstiel (Kunstsammlungen der Stadt Nürnberg) und Antje Buchwald (Prof. Fritz Griebel-­Nachlassverwaltung) für die Kunstsammlungen der Stadt Nürnberg als Schenkung der Prof. Fritz Griebel-­Nachlassverwaltung, Oberrüsselbach.